Category : Biere aus der Schweiz

Zutaten gemäss Etikett: Wasser, Malz (D), Hopfen (CH), Holunderblüten (H), konventionelle Hefe Hellgelbe Farbe wie Rivella, extrem Kohlensäurehaltig, die Krone ist nach nicht mal 10 Sekunden weg. Es hat keinen nennenswerten Nachgeschmack. Die Holunderblüten schmeckt man nur ganz leicht heraus. Wie es der Name sagt, ein Sommerbier. Ein leichtes und dünnes dazu. Es erinnert an ..

Read more

Zutaten gemäss Etikett: Wasser, Gerste, Weizen, Hopfen, Zitrusschale, Holunderblüten. Dunkelocker farbig, Naturtrüb, fruchtig, perlt, kaum hopfig, trotz über 7% leicht zu trinken, kein bitterer Nachgeschmack 8 von 10 Dolden. Die Website der Brauerei ist zu erreichen unter: www.guldibraeu.ch Nähere Informationen zum Bier finden sich hier. Ich finde die Art des Geschäftemachens von Aviators Classics bemerkenswert. ..

Read more

Zutaten gemäss Etikett: Gerstenmalz, Gewürze, Saazer-Nelson Hopfen, Hefe Rotbraune Farbe, Krone hält ca. zwei Minuten, Mischung aus Lager und Stout. Frisch, fruchtig. Nur wenig bitter. Verträgt sich gut mit herzhaftem Essen, kann auch gut alleine dastehen. 7 von 10 Dolden. Die Website der Brauerei ist zu erreichen über www.altebrennerei.ch oder www.schwarzbuebebier.ch. Sehr schön finde ich ..

Read more

Zutaten gemäss Etikett: Gerstenmalz, Weizen, Wasser, Malz. Vermutlich ist auch noch Hopfen drin. 😉 Leider habe ich die Notizen zu diesem Bier auch nicht mehr zur Hand. Ich kann aber sagen, dass es ein normalgutes Durchschnittsbier ist. Man kann es gut trinken, es hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck. Trotz der verschiedenen Biersorten hier in der ..

Read more